Phone: +43 (0)1 3580 660 info@magellanverlag.com

„Jede erfolgreiche Unternehmung hat ihre Geschichte. Wir erzählen und bewahren sie. Für ein erfolgreiches Morgen.“

Der Fokus

 
Es geht keineswegs darum, die Asche zu bewahren, sondern viel eher darum, das Feuer weiter zu tragen: Was waren die Ursprünge, was sind die Wurzeln eines Unternehmens? Und welche Ideen, Werte und Überzeugungen haben den Erfolg wirklich vorangetrieben?
 
Gerade heute, an der Schnittstelle eines industriellen, gesellschaftlichen und politischen Umbruchs ist das Wissen um die eigene Vergangenheit essentiell um die Zukunft kraftvoll zu gestalten.
 
Mit seinem Wissen, seiner Erfahrung und aus seinem persönlichen Hintergrund heraus ist das Institut für Unternehmensbiografien in der Lage, den Kern, die DNA eines Unternehmens, zu identifizieren und anschaulich zu vermitteln. Das Ergebnis spiegelt sich in ehrlicher Begeisterung.
 
Dazu trägt auch der unabhängige Blick von außen bei, der durch die Autorenschaft des Instituts für Unternehmensbiografien und die Veröffentlichung im Magellan Verlag Wien noch unterstrichen wird: Nicht das Unternehmen berichtet über sich, sondern andere erzählen authentisch und mitreißend von diesem besonderen Unternehmen.

Der Anlass

 
Das mit Abstand wertvollste, was ein Unternehmen hat, ist Vertrauen. Das Vertrauen von Kunden, Mitarbeitern, Partnern, Lieferanten und vielen anderen mehr. Eine Unternehmensbiografie ist in diesem Zusammenhang ein einzigartig wirksames und nachhaltiges Instrument. Dabei sind die äußeren Anlässe vielfältig: Über das Jubiläum oder den Generationswechsel bis hin zur Begleitung von Veränderungsprozessen, der Einführung einer neuen Technologie oder den Abschluss eines Leuchtturm-Projekts um nur einige wenige Beispiele zu nennen.
 
Aber auch die Wirkung nach innen, auf Inhaber, Management und Mitarbeiter, ist nicht zu unterschätzen: Der kompetente und neutrale Blick von außen ermöglicht neue Perspektiven in der Sicht auf das Unternehmen. Insofern ist eine Unternehmensbiografie immer auch eine gute Grundlage, wenn es um die Zukunft, die Identität und die Weiterentwicklung des Unternehmens geht.
 

Warum ein eigenes Institut?

Constantin Swiridoff
ist geschäftsführender Gesellschafter des Magellan Verlags, Verleger und Publizist.

Mit der Gründung des Instituts für Unternehmensbiografien kehrt er nach mehr als 30 Jahren Tätigkeit im Agentur- und Verlagsbereich zu seinen Wurzeln zurück. Schon damals haben die Begegnungen und der Austausch mit prominenten Köpfen und bedeutenden Unternehmern sein Interesse für den „Organismus Unternehmen“ geweckt.

Mit der Erfahrung aus der Innensicht von vielen hundert Unternehmen weltweit, seinem professionellen Hintergrund, dem Gespür für das Wesentliche und seiner klaren Haltung im persönlichen Umgang widmet er seine inhaltliche Arbeit heute vor allem dem, was wirklich wichtig ist: Den Kern, die DNA eines Unternehmens zu identifizieren und daraus resultierend die ebenso anschauliche wie nachvollziehbare Vermittlung des Unternehmenserfolges.